Ihre Maklerin an der Ostsee
Häuser oder Wohnungen im schönen Kreis Ostholstein und Plön sowie Umgebung kaufen oder mieten...

04362 - 90 43 21

AGB




Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Inhalt der Angebote, Haftung

Steinwender-Immobilien widmet sich der Erfüllung von Makleraufträgen zur Vermittlung von Objekten (Haus- und Grundbesitz sowie Mietverträgen) mit größtmöglicher Sorgfalt. Die Informationen zu unseren Immobilienangeboten erhalten wir vom Eigentümer oder den angegebenen Stellen. Diese Angaben geben wir ohne Prüfung und ohne Übernahme einer Haftung für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit an Interessenten weiter. Sämtliche Angebote sind freibleibend, ein Zwischenverkauf, -vermietung und -verpachtung bleibt vorbehalten. Wir bieten weder Rechts- noch Steuerberatung. Verbindliche Zusagen des Maklers zur Vertragsgelegenheit bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§2 Gegenstand des Auftrags und Provision 

Die Inhalte unserer Makleraufträge mit Eigentümern/Verkäufern werden mit diesen individuell ausgehandelt. Gegenstand des Auftrags mit Interessenten/Käufern ist der Nachweis und/oder die Vermittlung zu der jeweiligen Vertragsgelegenheit. Wird ein angebotenes Objekt später durch Dritte erneut angeboten, so erlischt dadurch unser Anspruch auf die Provision nicht. Wir empfehlen, dem Drittanbieter die Vorkenntnis schriftlich mitzuteilen. Ein Auftrag bedarf keiner Form, er kommt auch dadurch zustande, dass unsere Tätigkeit in Anspruch genommen wird. Im Erfolgsfall ist vom Käufer/Mieter eine Provision auf den Kauf-/Mietpreis  in der im Angebot/Exposé angegebenen Höhe innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungslegung zu zahlen, sofern nicht eindeutig im Exposé auf die „Provisionsfreiheit“ für den Käufer/Mieter hingewiesen wird. Der volle Provisionsanspruch für uns entsteht auch dann, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die von unseren ursprünglichem Angebot abweichen oder wenn der Auftraggeber als Empfänger des Exposés das Objekt nicht alleine mietet oder erwirbt, sondern mit Dritten zusammen, oder das ein Dritter mietet oder erwirbt, der mit dem Auftraggeber verbunden ist. Der Provisionsanspruch bleibt bestehen, wenn der Vertragspartner den Hauptvertrag zw. Käufer/Verkäufer widerruft bzw. sich auf andere Weise von diesem Vertrag löst oder der Hauptvertrag aufgrund eines Rücktrittsvorbehaltes aufgelöst oder aus anderen, in der Person des Vertragspartners liegenden Gründen rückgängig gemacht oder nicht erfüllt wird.

§3 Weitergabeverbot des Auftraggebers (Interessent/Käufer)

Die Informationen über die Vertragsgelegenheit (z.B. Exposé) sind nur für den Interessenten bestimmt. Eine Weitergabe der Informationen ist absolut nicht gestattet! Für den Fall der Weitergabe und Vertragsschluss durch den Dritten ist der ursprüngliche Interessent ebenfalls provisionsverpflichtet.

§4 Erlaubte Doppeltätigkeit des Maklers

Der Eigentümer der Immobilie hat uns mit dem Vertrieb beauftragt. Es ist uns erlaubt für den Eigentümer und den Interessenten vermittelnd tätig zu werden.

§5 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher haben das Recht bei Fernabsatzvertrag, binnen vierzehn Tagen die zum Zustandekommen des Maklervertrages führende Erklärung ohne Angabe von Gründen schriftlich (z.B. mittels Brief, E-Mail) gegenüber Steinwender-Immobilien zu widerrufen. Die genauen Details zum Widerruf werden dem Verbraucher separat z.B. nach Anforderung eines Exposés mitgeteilt. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Steinwender-Immobilien mit der Ausführung der Dienstleistungen mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat (z.B. Anforderung zum sofortigen Exposé-Versand, Besichtigung oder Kaufvertrag) oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat. Da die Provision selbstverständlich nur dann anfällt, wenn der Verbraucher das Objekt auch tatsächlich kauft bzw. mietet bleibt eine Exposéanfrage oder Besichtigung auch bei Einwilligung zur sofortigen Maklertätigkeit insoweit unverbindlich.

§6 Datenschutz, Internet und Urheberrecht

Der Auftraggeber willigt einer Speicherung und Datenweitergabe zur Erfüllung der mit uns geschlossenen Verträge ein. Eine darüberhinausgehende Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht. Auf Wunsch werden sie gelöscht. Mit der Anforderung von Informationen (z.B. einem Exposé) erklären Sie sich mit telefonischer Kontaktaufnahme durch uns gem. §7 und §20 UWG einverstanden. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen bzw. Internetseiten. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt externer Webseiten, auf die wir verweisen. Alle Links sind als „Anzeige“ anzusehen und könnten auf Werbung führen. Unsere Materialien sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf unserer ausdrücklichen und schriftlichen vorherigen Einwilligung.

§7. Salvatorische Klausel und Gerichtsstand

Sollte eine der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Geschäftssitz des Maklers.

(AGB - Stand 29.06.2014)

Top